JRK - Menschlichkeit Foto: M. Andreya / DRK e.V.
JugendrotkreuzJugendrotkreuz

Sie befinden sich hier:

  1. Helfen & Spenden
  2. Ehrenamtlich helfen
  3. Jugendrotkreuz

Jugendrotkreuz (JRK)

Das Bayerische Jugendrotkreuz (JRK) ist der eigenständige Jugendverband des Bayerischen Roten Kreuzes und bietet Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 27 Jahre eine Plattform für Freizeitgestaltung, Austausch und Lernen.

Ansprechpartner

Frau
Andrea Hiebl

Tel: 08671 5066-28
ehrenamt@kvaltoetting.brk.de

BRK-Kreisverband Altötting
Raitenharter Straße 8
84503 Altötting

In den Jugendgruppen werden innerhalb der Gruppenstunden Erste Hilfe, Rotkreuzwissen und vieles andere vermittelt. Vorrangiges Ziel des Jugendrotkreuzes ist es, seinen Mitgliedern eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu bieten und sie an die Grundsätze des Roten Kreuzes heran zu führen. Teamwork steht dabei an erster Stelle.

Basis der Arbeit ist die meist wöchentlich stattfindende Gruppenstunde, in denen die Mitglieder lernen, gemeinsam Verantwortung zu übernehmen, selbstständig Veranstaltungen und Projekte zu planen und umzusetzen.

Neben diesen wichtigsten Schlüsselkompetenzen, die auch im späteren Berufsleben hilfreich sind, entwickeln die Jugendrotkreuzler ihre Persönlichkeit durch gemeinsame Gruppenerlebnisse weiter.

Selbstverständlich kommen bei all diesen Dingen Spaß, Freundschaft, Abwechslung und ein hoher Erlebniswert nicht zu kurz.

Wie kann ich mitmachen?

  • Wenn du mindestens sechs Jahre alt bist, dann komm in eine unserer Gruppenstunden und schau dir das JRK einfach mal an.
  • Du kannst dort neue Freunde kennen lernen und dich unserer Gemeinschaft anschließen.

Ortsgruppen gibt es in

  • Altötting
  • Burgkirchen
  • Garching
  • Kirchweidach
  • Marktl
  • Töging-Winhöring
  • Tüßling  
  • Unterneukirchen

Nähere Infos zu den einzelnen Ortsgruppen bekommst du auf unserer Homepage: www.jrk-altoetting.de