Manchmal zwingen Krankheit oder Alter jedoch dazu, die gewohnte Umgebung zu verlassen. In diesem Fall ist es wichtig, dass man sich darauf verlassen kann, in den richtigen Händen zu sein. Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Unsere SeniorenhäuserUnsere Seniorenhäuser

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Seniorenwohnen
  3. Unsere Seniorenhäuser

Unsere Seniorenhäuser im Landkreis

Der BRK-Kreisverband engagiert sich seit fast dreißig Jahren in der stationären Altenpflege. Über 750 Seniorinnen und Senioren verbringen ihren Lebensabend in einem der sechs Seniorenhäuser des BRK. Damit ist das BRK der größte und mit der erfahrenste Träger im Landkreis.

Ansprechpartner

Frau
Ingrid Kettenberger

Heimreferentin

Tel: 08671 50660
ingrid.kettenberger@kvaltoetting.brk.de

Raitenharter St. 8
84503 Altötting

Wohnen in bester Betreuung

Über die Region hinaus genießen die Seniorenhäuser des Kreisverbands Altötting einen sehr guten Ruf. Dazu tragen viele Faktoren bei:

  • Alle sechs Häuser sind von Anfang an als Seniorenhäuser geplant worden
  • Alle sechs kooperieren und tauschen sich intensiv aus
  • Die überdurchschnittliche Fachkraftquote und die ständige Aus- und Weiterbildung sichern einen hohen Standard der Mitarbeiter
  • Das persönliche Engagement und die Zuwendung zu den Bewohnern prägen die Atmosphäre der BRK-Häuser
  • Die Verbindung mit dem Wohnumfeld und dem gesellschaftlichen Leben an allen Standortgemeinden wird sehr gepflegt
  • Ehrenamtliches Engagement durch Freiwillige aus den BRK-Gemeinschaften und örtlichen Vereinen bereichern das Leben in den Häusern

Ein würdiges und erfülltes Leben

Manchmal zwingen Krankheit oder Alter jedoch dazu, die gewohnte Umgebung zu verlassen. In diesem Fall ist es wichtig, dass man sich darauf verlassen kann, in den richtigen Händen zu sein.
Foto: M. Wodrich / DRK e.V.

Zusammen mit den Sozialen Diensten, die für ambulante Pflege und die Versorgung in den eigenen vier Wänden stehen, sorgen die Seniorenhäuser des BRK Altötting dafür, dass Altwerden im Landkreis Altötting nicht den Verzicht auf eine würdige und erfüllte Lebensführung bedeuten muss. 

Wie geht es weiter?

Sie können sich hier über die einzelnen Seniorenhäuser im Landkreis informieren. Sie finden dort auch jeweils Ansprechpartner und Kontaktdaten, falls Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen.