Luftballons.jpg Foto: storm / Fotolia
Kinderkrebshilfe BALUEntlastung für Pflegende

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Soziale Dienste
  3. Kinderkrebshilfe BALU

Kinderkrebshilfe BALU

Begleitung, Anteilnahme, Lebensmut, Unterstützung: Die Betreuung krebskranker Kinder und deren Familien ist ein zentrales Anliegen der Psychosozialen Krebsnachsorge. Hier ist es uns wichtig, neben dem betroffenen Kind vor allem auch für die Eltern und Geschwister da zu sein.

Auch Familien mit Kindern, in denen ein Elternteil an Krebs erkrankt ist, sind ein weiteres zentrales Anliegen in der Psychosozialen Krebsnachsorge. Erfahrungen und wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass Kinder aller Altersgruppen bei der Krebserkrankung eines Elternteils einer besonderen Unterstützung bedürfen. Hier gilt es auch, neben dem betroffenen Elternteil, für die ganze Familie da zu sein.

Um von Sorgen und Ängsten ein wenig abzulenken und allen, auch den gesunden Geschwisterkindern, unbeschwerte und fröhliche Stunden zu schenken, organisieren und ermöglichen wir Aktionen und Ausflüge mit den Familien. Auch Herzenswünsche werden erfüllt. Die Finanzierung erfolgt über Spendengelder. In schwierigen Situationen unterstützen wir betroffene Familien mit finanziellen Zuwendungen durch die erhaltenen Spenden. 

Ansprechpartner

Frau
Heidi Prinz

Tel: 08671 5066-21 
krebsnachsorge@kvaltoetting.brk.de

BRK-Kreisverband Altötting
Soziale Dienste
Mühldorfer Straße 16c
84503 Altötting

BALU Jugendgruppe

Die BALU Jugendgruppe trifft sich regelmäßig und verbringt gemeinsam Zeit mit Projekten und bei Ausflügen.

2014 wurde die BALU Jugendgruppe gegründet. 2015 gab es insgesamt sieben gemeinsame Treffen mit verschiedenen Aktionen und Unternehmungen. Hier haben die Jugendlichen die Möglichkeit sich auszutauschen, sich gegenseitg zu stärken, miteinander zu sprechen, zu weinen und zu lachen. 

BALU Trauergruppe

Ein weiteres Angebot wurde 2014 ins Leben gerufen: die Trauergruppe für Eltern und Angehörige, die ein Kind durch eine Krebserkrankung verloren haben. Bei den Treffen werden fachlich geleitete Gespräche geführt, zugehört – gemeinsam werden Strukturen erarbeitet, um mit der Trauer umgehen zu können. Gegenstand dieser Gruppe sind auch gemeinsame Aktivitäten.

Ihre Spenden helfen uns dies alles zu verwirklichen.

Damit wir noch besser helfen können, freuen wir uns über jede finanzielle Zuwendung. 

Spendenkonto Kinderkrebshilfe BALU
Sparkasse Altötting-Mühldorf
IBAN: DE84 7115 1020 0000 0031 29
SWIFT-BIC: BYLADEM1MDF