Wohlfahrt- und Sozialarbeit des DRK. Foto: A. Zelck / DRKS
Wohlfahrts- und SozialarbeitWohlfahrts- und Sozialarbeit

Sie befinden sich hier:

  1. Helfen & Spenden
  2. Ehrenamtlich helfen
  3. Wohlfahrts- und Sozialarbeit

Wohlfahrts- und Sozialarbeit

Die BRK-Gemeinschaft Wohlfahrts- und Sozialarbeit unterstützt und begleitet Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Dabei arbeiten Freiwillige und Fachkräfte gemäß den 7 Rotkreuz-Grundsätzen (Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Universalität, Einheit, Neutralität) partnerschaftlich zusammen.

Ansprechpartner

Frau
Andrea Hiebl

Tel: 08671 5066-28
ehrenamt(at)kvaltoetting.brk.de

BRK-Kreisverband Altötting
Raitenharter Straße 8
84503 Altötting

Die Gemeinschaft Wohlfahrt und Soziales ist auch eine „offene“ Gemeinschaft, das heißt, es können sich auch Interessierte nur für eine Aufgabe, zeitlich befristet engagieren, ohne Mitglied im BRK zu sein. Damit reagiert das BRK auf den allgemeinen Wandel im Bereich Ehrenamt. So ist die Bereitschaft für ehrenamtliches Engagement durchaus vorhanden, aber dieses oftmals nur für bestimmte Aufgaben und zeitlich befristet. Die Lebenswelt der Menschen hat sich in den letzten Jahren verändert, so ist heute eine hohe berufliche Mobilität gefordert, die Arbeitsdichte hat zu genommen, dazu kommen demografische Veränderungen. 

Alle diese Tätigkeiten üben Frauen und Männer aus, die sich in der ehrenamtlichen Wohlfahrts- und Sozialarbeit des DRK – dem sozialen Ehrenamt – engagieren.

Das soziale ehrenamtliche Engagement im DRK hat eine lange Tradition. Bereits vor 150 Jahren begannen vor allem Frauen, notleidende Familien und Kinder zu unterstützen und jungen Mädchen eine Ausbildung zu ermöglichen.

Hier können Sie das Profil der ehrenamtlichen Wohlfahrts- und Sozialarbeit im DRK herunterladen.

Möglichkeiten des Engagements in unserem Kreisverband

  • Besuchsdienste (zu Hause und in unseren Seniorenhäusern)
  • Wohlfahrtsläden (Verkauf von Waren an Bedürftige)
  • Sozialwerkstatt (Helfer im Gebrauchtwarenhaus)
  • Betreuung von Asylbewerbern
  • Seniorengymnastik
  • Seniorenreisen
  • Blutspende (Verpflegung und Registrierung)

Wir bieten unseren Ehrenamtlichen:

  • Aus- und Fortbildungen
  • Ehrenamtliche Mitgliedschaft
  • Ehrenamtliche Netzwerke, Begleitung, Austausch
  • Nachweis des Engagements für Bewerbungen
  • Raum für eigene Ideen
  • Versicherungsschutz bei allen ehrenamtlichen Tätigkeiten