2017_BB_Emmerting_Garten_v_Baum.jpg
Seniorenhaus EmmertingSeniorenhaus Emmerting

BRK-Seniorenhaus Emmerting

Ansprechpartner

Frau
Hilde Hahn

Einrichtungsleiterin

Tel: 08679 916760
info@shemmerting.brk.de

BRK-Seniorenhaus
Emmerting
Knoglerstraße 16
84547 Emmerting

Das Seniorenhaus Emmerting verwirklicht ein zukunftsweisendes Konzept in der Pflege. Mit 48 Einzelzimmern und gemütlichen Gemeinschaftseinrichtungen für vier Wohngruppen, großzügigen Außenanlagen und seiner ruhigen, aber zentralen Lage bietet das Seniorenhaus in Emmerting alle Voraussetzungen für einen optimal betreuten Ruhestand. Es verbindet eine Atmosphäre „wie daheim“ mit allen Pflegeleistungen und Hilfsmitteln, die das Alter leichter machen. Bereits im Seniorenhaus am Schloss in Tüßling wurden mit diesem Konzept ausgezeichnete Erfahrungen gemacht.

Vier Hausgemeinschaften

In den vier Hausgemeinschaften mit jeweils eigenen Wohn-, Küchen- und Aufenthaltsräumen lässt sich der Tagesablauf mit gemeinsamen Mahlzeiten und Freizeitaktivitäten nahezu wie in der Familie gestalten. So bleibt der aus dem früheren Alltagsleben vertraute Tagesablauf mit seinen Bewegungsabläufen, Geräuschen, Gerüchen und Ritualen erhalten und wirkt als „Therapie“ dem Gefühl der Leere im Alter entgegen. Gerade Menschen mit Demenz brauchen vertraute Aktivitäten und überschaubare Räumlichkeiten für ihre Orientierung.

Maximal zwölf Bewohner leben hier zusammen und werden von unseren Präsenz- und Pflegekräften optimal betreut. Und das rund um die Uhr. 

Die ausschließliche Ausstattung mit Einzelzimmern ermöglicht eine individuelle Einrichtung – so kann sich jede Bewohnerin / jeder Bewohner einen ganz persönlichen Raum schaffen. Außerdem bieten wir auch Kurzzeit- und Verhinderungspflege an.

Gemeinsam Kochen

Zentrum jeder Hausgemeinschaft ist der großzügige und lichtdurchflutete Wohn- und Küchenbereich mit rund 100 m2. Er lädt zu Aktivitäten in der Hausgemeinschaft wie dem gemeinsamen Kaffeetrinken, zu Spielen, zum Lesen oder auch dem gemeinsamen Fernsehen ein.

Keine Großküche, sondern eine Küche pro Hausgemeinschaft: Jeden Tag wird in der jeweiligen Wohngruppe frisch gekocht. Den Essensplan stellen die Bewohnerinnen und Bewohner der Hausgemeinschaft selbst zusammen.

Je nach ihren Vorlieben könne die Mitglieder der Wohngruppen auch mithelfen – etwa beim Kochen oder Wäsche zusammenlegen. So bleibt der aus dem früheren Alltagsleben vertraute Tagesablauf erhalten. Außerdem bieten die vertrauten Aufgaben Orientierung.

Der Garten

Der 1500 m2 große Garten und der großzügige Terrassenbereich laden zum Verweilen im Freien ein. Sei es das gemütlich Kaffekränzchen bei Sonnenschein oder das Garteln an den Hochbeeten. Da ist für jedes Mitglied der Hausgemeinschaft etwas mit dabei!

Eine weitere Besonderheit ist die Kleintierhaltung im Garten. Sie bietet den Senioren Unterhaltung und Abwechslung. Zusammen mit der Kleintierversorgung durch die Bewohner selbst, trägt das zur Lebensqualität bei.

Unser Angebot

  • Leben wie in der Familie
  • 4 Hausgemeinschaften mit je 12 Zimmern
  • Durchgehend Einzelzimmer
  • Eigene Küche pro Hausgemeinschaft
  • Tägliches gemeinsames Kochen
  • Großzügige Garten- und Terrassenanlage
  • Kleintiergehege und Hochbeete
  • Gerontopsychiatrische Auslegung 
  • Ausflüge, Veranstaltungen und Feste
  • Fußpfleger, Fachärzte und Therapeuten kommen ins Haus
  • Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege (befristeter Aufenthalt)
  • Möglichkeit zum Probewohnen