Pflegeausbildung-header.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
Pflegediensthelfer/innen-LehrgangPflegediensthelfer/innen-Lehrgang

Kurs Pflegediensthelfer/in

Die Pflege von Menschen im Alter stellt eine gesellschaftliche Herausforderung dar: Immer mehr ältere Menschen brauchen unsere Hilfe, um ihre täglichen Bedürfnisse in diesem Lebensabschnitt bewältigen zu können. Pflege ist der Beruf mit Zukunft und benötigt Menschen, die sich mit Einfühlungsvermögen und fachlichem Können dieser Herausforderung stellen. Die Aufgabenstellung ist vielfältig und kann in unterschiedlichen Bildungswegen erlernt werden. Das BRK bietet den attraktiven Lehrgang zum/r Pflegediensthelfer/-in als Basiskurs zum Einstieg in die Altenpflege an.

Der praxisorientierte Qualifizierungslehrgang befähigt Sie, entweder in der stationären Pflege in Seniorenhäusern, in der ambulanten Pflege des BRK oder bei anderen Trägern zu arbeiten oder sich in besonderer Weise für Ihre Pflegesituation zuhause als pflegende Angehörige auszurüsten.

Ansprechpartner

Frau
Sabrina Maier

Personalgewinnung

Tel: 08671 5066-221
bewerbung@kvaltoetting.brk.de

BRK-Kreisverband Altötting
Raitenharter Straße 8
84503 Altötting

Der Lehrgang...

…  umfasst alle Basiskenntnisse in der Pflege und beginnt mit einem Erste-Hilfe-Kurs (inkl. Bescheinigung)

… wird von kompetenten Dozent/-innen aus unseren Einrichtungen für die Pflegeberufe umgesetzt, die Sie individuell fördern und Ihren Lernerfolg sichern.

… gibt die Antwort auf viele Fragen, die sich in der Begleitung ergeben: Die Themen körperliche Unversehrtheit, Begleitung, Organisation der Pflege und Demenz stellen markante Lerninhalte des Lehrgangs dar.

… eröffnet Ihnen die Möglichkeit zu einer festen Anstellung.

… ermöglicht Ihnen in die ein- oder dreijährige Ausbildung der Altenpflege einzusteigen und zu einem zukunftssicheren Bildungsabschluss zu gelangen eEntsprechender Schulabschluss vorausgesetzt).

… und endet mit einem Zertifikat.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Mindestalter zu Beginn der Bildungsmaßnahme: Volljährigkeit
  • Fundierte Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Uneingeschränkte Anerkennung der Grundsätze und des „Ehrenkodex – Betreuung und Pflege“ des BRK

Kursumfang & Kosten

  • Lehrgangsbeginn und Dauer:

    27.02.2023 - 18.04.2023

  • Theoretischer Unterricht
    125 Stunden in Teilzeit, i.d.R. Mo.- Fr. von 8:00 - 13:00

  • Betriebliche Lernphase z. B. in einer unserer Pflegeeinrichtungen:

    80 Stunden in Teilzeit (24.03.2023 - 14.04.2023)

  • Lehrgangsgebühr:

    Es ist eine Förderung über einen Bildungsgutschein (Jobcenter oder Agentur für Arbeit) möglich; Arbeitgeber/Firmen können eine Förderung über das Qualifizierungschancengesetz beantragen (Preis auf Anfrage). Selbstzahlern wird ein vergünstigter Preis angeboten. Bei einer nachfolgenden Übernahme durch das BRK werden diese Kosten sogar gänzlich zurückerstattet.